Fußball meets Western

 

Am Sonntag den 11.09. war es endlich soweit. Die E1 des TSV Siegenburg durfte nach Pullman City fahren um dort vom Bayrischen Fußballverband für den in der Saison 2015/2016 erkämpften Meisterschaftstitel geehrt zu werden. Mit dem von der Gemeinde Siegenburg, der Fa. Berger und der Kreissparkasse gesponsorten Bus ging es nach Eging am See.

 

Bei sonnigem und 30° heißen Wildwest-Wetter konnten sich die Erfolgskicker im Freizeitpark austoben und die Lebensweise der Indianer und Cowboys kennenlernen. Eine italienische Westerngruppe führte Lassokunststücke vor und ließ die Peitschen knallen. Um 13:00 Uhr musste die Mannschaft dann auf die Bühne und wurde vom Moderator über die Hobbys und Vorlieben ausgefragt. Nach der anschließenden Präsentation des Sieges-Schreis der Mannschaft bekam jeder Spieler die heiß ersehnte Medaillie. Im Anschluss wurde noch ein Erinnerungsfoto gemacht um den glorreichen Moment festzuhalten.

 

Nach drei Jahren mit jeweils einem Meistertitel wechseln die meisten Spieler nun zur JFG Abenstal 07 oder in andere Vereine und der Erfolgstrainer Kare Effler übernimmt ab dieser Saison die F2 im TSV Siegenburg. Wir wünschen unseren Spielern in den neuen Positionen weiterhin viel Erfolg.

 

Image 174

 

 

Jugendleiter   

Stefan Ettengruber

0163/2024221

Email

 

 

Bitte wählen Sie aus folgenden Bereichen aus:

 





Letztes Update:25.06.2017 12:18